DER WELTMARKTFÜHRER FÜR OPTISCHE
INTERFEROMETER-BASIERTE INSTRUMENTIERUNG

Seit der Gründung 2005, entwickelt und produziert Bristol Instruments Inc. hochpräzise Messsysteme zur—Bestimmung von Wellenlängen und Laserspektren. Laserstrahlung in allen relevanten Wellenlängenbereichen von sichtbaren Licht bis zum mittleren Infrarot wird sowohl im CW- als auch im Pulsbetrieb sehr schnell und zuverlässig charakterisiert.

Die Geräte setzen in folgenden Märkten Standards:

Wissenschaft



Wissenschaft
Verschiedene Anwendungen im Bereich der Chemie, Physik und Optik, an Universitäten, Großforschungseinrichtungen sowie in der Industrie.

Faserkommunikation



Faserkommunikation
Qualitätstests für WDM-Komponenten in Fertigung und Entwicklung sowie an Übertragungssystemen im Feld.

Optische Metrologie



Optische Metrologie
interferometrische Vermessung von Schichtdicken, medizinischen Schläuchen und ophthalmischen Produkten

 

Hauptanwendungsgebiete

Laser-Wellenlängenvermessung
Hochgenaue Wellenlängenmessgeräte messen die Wellenlänge von CW und gepulsten Laser, im Bereich von 375 nm bis 12 μm und einer Messfrequenz von bis zu 1 kHz. Das ist die höchste kommerziell verfügbare Messrate.

Vollständige Laser-Spektralanalyse
Der Laser-Spektrumanalysator arbeitet sowohl als hochauflösendes Spektrometer, als auch als hochgenaues Wellenlängenmessgerät. Es findet Anwendung in Wissenschaft und Industrie, um die spektralen Eigenschaften von Lasern von 375 nm bis 12 μm zu bestimmen.

WDM Wellenlängen-Tests
Bristol Instruments bietet eine Vielfalt an optischen (Multi-) Wellenlängenmessgeräten für WDM Transceiver und Übertragungssysteme. Die Messunsicherheit kann je nach Gerät auf bis zu ± 0,3 pm gesenkt und die Messfrequenz auf bis zu 1 kHz gesteigert werden.

Berührungslose Dickenmessung
Optische Dickenmessgeräte von Bristol Instruments messen genau und zuverlässig die Dicke von Plastikfilmen, medizinischen Schläuchen, Ballonkathetern und ophthalmischen Produkten.